Unterordnung...

...bedeutet eine erfolgreiche Erziehung durch die Anwendung einiger Regeln. Hunde lernen am schnellsten und sichersten durch positive Verstärkung, also Belohnung durch Leckerlies, Loben, Spielen oder Streicheln nach Ausführen einer vom Besitzer gewünschten Handlung. 


Bei der Unterordnung wird das Verhältnis zwischen Hundeführer und Hund unter die Lupe genommen. Ziele sind gemeinsames, harmonisches Laufen sowie eine freudige, korrekte und schnelle Ausführung der Übungen. 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.